Union PKV – Bewertung und Test der Tarife 2015/2016

UKV

Die Union Krankenversicherung AG (UKV) ist Teil der Sparkassen-Finanzgruppe mit Sitz in Saarbrücken. Rund 500 Mitarbeiter sind für das Unternehmen tätig und kümmern sich um die über eine Million Kunden. Die UKV ist ein öffentlicher Versicherer und bietet neben privaten Krankenvollversicherungen auch Pflege- und Reisekrankenversicherungen an.

Die UKV bietet verschiedene private Krankenvollversicherungstarife für Arbeitnehmer, Selbständige, Beamte und Ärzte an. Arbeitnehmer, Beamte und Selbständige können zwischen dem Basis-Komfort- oder Premiumschutz wählen, Ärzten steht dagegen nur ein einziger Premiumschutztarif zur Verfügung.

info

UKV Testsieger: Erfahrungen und aktuell beste Produkte

Um den Verbrauchern eine Entscheidungsgrundlage zu liefern, haben mehrere Testinstitute und Ratingagenturen die UKV als gesamtes Unternehmen und einzelne Tarifvarianten genauer unter die Lupe genommen. Dabei ist es der UKV gelungen, durchweg ein gutes Ergebnis zu erzielen.

2014: Stiftung Warentest prüft Krankenvollversicherungen der UKV

Erstmals seit Einführung der Unisex-Tarife veröffentlichte die Zeitschrift Finanztest in ihrer Mai-Ausgabe wieder einen Test zur privaten Krankenvollversicherung. Dabei erhielt die UKV für ihre getestete Tarifkombination für Beamte ein „ausreichend„, die Tarifkombinationen für Angestellte erhielten einmal „befriedigend“ und einmal „mangelhaft„, die Tarifkombinationen für Selbstständige schnitten mit „gut“ und „mangelhaft“ ab.

Versichertengruppe Tarifkombination Testurteil
Beamte BA 20/65, BA 30 + BP 20/65, BW 20/65, BP 30, BW 30 ausreichend (4,0)
Angestellte GC 300, VitalPlus + Zahn 2 + KT 43 befriedigend (3,1)
Angestellte VA 120, VitalPlus + VS 110 + VZ 110 + KT 43 mangelhaft (5,5)
Selbstständige GC 900S, VitalPlus + Zahn 2 + KT 29 gut (2,1)
Selbstständige VA 140, VitalPlus + VS 110 + VZ 110 + KT 29 mangelhaft (5,5)

ListenDie Tarife der privaten Versicherer konnten im Test insgesamt mit verbesserten Leistungen überzeugen, sie sind allerdings auch teurer geworden. Die PKV lohnt sich aufgrund der Beihilfe vor allem für Beamte. Für Angestellte und Selbstständige ist sie nicht zwangsläufig die bessere Wahl, diese sollten vor allem prüfen, ob sie die Beiträge dauerhaft zahlen können, denn ein Wechsel zurück in die gesetzliche Krankenversicherung ist für ältere Versicherte schwierig. Hohe Selbstbeteiligungen können sich vor allem für Selbstständige lohnen, sie sollten aber durch zwölf geteilt und zu den eigenen Monatsbeiträgen addiert werden.

PKV 2016 von Experten geprüft

 

Aktueller Test: Focus Money prüft Unisex-Tarife

Die Tarife Gesundheit Comfort und Zahn2 der UKV erhielten von Focus Money und Franke & Bornberg die Note 2,35. Die Leistungsstärke wurde mit FF- (2,5) und die Finanzstärke mit A+ (1,75) eingeschätzt. Die Ergebnisse sind in der Ausgabe 40/2013 von Focus Money erschienen.

Morgen & Morgen: Zwei Sterne für UKV beim Unternehmensrating 2015

Die Analysten von Morgen & Morgen prüften für das Unternehmensrating die Bilanzkennzahlen der privaten Krankenversicherer, um Aussagen zu Aspekten wie Wachstum oder Kosten zu treffen. Dabei erhielt die UKV zwei von fünf möglichen Sternen und rangiert damit im hinteren Drittel.

Standard & Poors bewertet die UKV mit „sehr gut“

Die Kreditwürdigkeit der UKV wurde, durch ihre starke Kapitalausstattung, von der renommierten Ratingagentur Standard & Poors mit „A+“ bewertet. Diese Einstufung bürgt für ein langfristiges Wachstum und eine hohe Ertragskraft des Unternehmens.

TÜV Saarland vergibt Note „1,9“ für Kundenzufriedenheit

Die UKV unterzog sich im Februar 2012 einer freiwilligen Überprüfung durch den TÜV Saarland, dieser bestätigte durch ein Kundenurteil die hohe Zufriedenheit der Versicherten.

Stiftung Warentest bewertet die UKV-Tarife

Stiftung Warentest vergab im Juni 2013 in der Zeitschrift Finanztest die Note Gut „2,3“ für die Auslandsreisekrankenversicherung „AKD-11“. Dabei musste sich der Tarif gegen 40 andere Jahresverträge für Einzel­personen und Familien durchsetzen. In einem vorherigen Test vom Februar 2013 erhielten die beiden Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen „Einmalpolice“ und „Jahrespolice“ ebenfalls die Note Gut (2,2).

ÖKO-TEST zeichnet Zusatzversicherungstarife mit dem „2. Rang aus“

In einem Test von 2010 erreichten die beiden Zusatzversicherungstarife „Klinik Privat/2“ und „Tarif KT43“ jeweils den „2. Rang“ in den Kategorien „Stationäre Zusatzversicherungen“ und „Krankentagegeld für Selbständige“.

Schlechtes Ergebnis bei n-tv-Studie (In Kooperation mit DISQ)

BeitraegeN-tv hat in Kooperation mit DISQ 20 private Krankenversicherer getestet. Die UKV konnte dabei nur auf Rang 17 landen. Dies hängt vor allem mit der schlechten Leistungsanalyse zusammen, denn in dieser Kategorie bildet sie das Schlusslicht. In der Serviceanalyse erhielt die UKV das Qualitätsurteil „befriedigend“ und konnte auf Rang 7 landen.

2014 vergibt Morgen und Morgen 4 Sterne

4 von 5 Sternen konnte die Union Krankenversicherung im Test der Ratingagentur Morgen und Morgen 2014 erhalten. Dies ist ein „sehr gutes“ Ergebnis für die Tarife GesundheitCOMFORT 300, Zahn3 und VitalPLUS der privaten Krankenversicherung. Die 60 Leistungsfragen wurden mit den Attribute“sehr wichtig“ bis „weniger wichtig“ bewertet. Ebenso wie dieser Versicherer konnten mehr als 700 Tarifkombinationen abschneiden.

Tarife der UKV

CompactPRIVAT Start 250 B

Dieser Arbeitnehmer Basisschutztarif übernimmt Leistungen bei Zahnbehandlungen und zahlt bei Zahnersatz 70 Prozent der Gesamtkosten. Der Selbstbehalt beläuft sich bei diesem Einsteigertarif auf 250 Euro.

GesundheitCOMFORT 900S, Zahn 2

Dieser Tarif stellt den Komfortschutz für Selbständige dar. Der Selbstbehalt beträgt 900 Euro, dafür sind Chefarztbehandlungen im Krankenhaus sowie Zweibettzimmer abgedeckt. Zahnersatzleistungen werden in diesem Tarif zu 75 Prozent übernommen.

VM 200

Der Tarif VM 200 ist der Premiumschutz für Ärzte mit einem Selbstbehalt von 740 Euro. Dieser Tarif deckt alle konventionellen Leistungen ab, nur Behandlungen bei Heilpraktikern werden nicht übernommen.

Weitere beliebte Tarife im Überblick:

  • GesundheitCOMFORT 300, Zahn 2 (Komfortschutz Arbeitnehmer)
  • VA 120, VS 110, VZ 110 (Premiumschutz Arbeitnehmer)
  • CompactPRIVAT Start 900 A (Basisschutz Selbständige)