Allianz PKV – Test und Bewertung der Tarife 2015/2016

Allianz

Die Allianz Deutschland AG ist als Teil der Allianz SE-Gruppe einer der weltweit größten Versicherungskonzerne und vertreibt vom Münchner Firmensitz aus umfassende Versicherungstarife für alle Bereiche des täglichen Lebens. Zudem ist die Allianz-Gruppe Hauptgesellschafter an der Extremus Versicherungs-AG, die sich auf Großschäden durch Terrorismus spezialisiert hat.

Die Allianz Deutschland AG bietet private Krankenvollversicherungen sowohl für Arbeitnehmer als auch für Ärzte, Beamte und Beamtenanwärter. Besonders im Bereich der Ärzteversicherungen zählt die Allianz zu einem der führenden Unternehmen. Alle privaten Krankenversicherungstarife der Allianz bieten ein Bonusprogramm, bei dem bis zu 45 Prozent des gesamten Jahresbeitrages zurückerstattet werden können, wenn die Versicherung nicht in Anspruch genommen wurde.

Allianz Testsieger: Erfahrungen und aktuell beste Produkte der Allianz Krankenversicherung im Test

Info

Die Allianz Deutschland AG und ihre Tarife werden regelmäßig von verschiedenen unabhängigen Testinstituten und Ratingagenturen bewertet. Dabei ist es dem Unternehmen gelungen, besonders im Gesundheitssektor, durchweg sehr gute Ergebnisse zu erzielen.

STIFTUNG WARENTEST 2014: AKTUELLE TARIFE DER ALLIANZ IM TEST

In ihrer Mai-Ausgabe 2014 veröffentlichte das Magazin Finanztest nach 2006 den nächsten großen Test zur privaten Krankenvollversicherung. Dabei wurden Tarife für Angestellte, Selbstständige und Beamte getestet. Die Tarife der Allianz schnitten dabei durchschnittlich ab. Der getestete Tarif für Beamte konnte nur ein “ausreichend” erreichen, bei den beiden Tarifen für Angestellte wurde einer mit “befriedigend“, einer mit “ausreichend” bewertet. Auch die getesteten Tarife für Selbstständige erreichten ein “befriedigend” bzw. “ausreichend“.

VERSICHERTENGRUPPE TARIFKOMBINATION TESTURTEIL
Beamte  BHA51 + BHK51 + BHZ51  ausreichend (4,0)
Angestellte  AMP90U + KTA07W  befriedigend (2,8)
Angestellte  AMB90U + KTA07W  ausreichend (3,8)
Selbstständige  AMP90U + KTS05W  befriedigend (2,8)
Selbstständige  AMB90U + KTS05W  ausreichend (3,6)

ListenUneingeschränkt ist die PKV laut Stiftung Warentest für Beamte geeignet, da diese hier beihilfeberechtigt sind und somit von geringeren Kosten profitieren. Angestellte und Selbstständige sollten genau prüfen, ob sich der Wechsel wirklich lohnt. Hohe Selbstbeteiligungen können sich für Selbstständige lohnen, sollten aber mit Vorsicht betrachtet werden, da sie in der Regel im Nachhinein schwer zu umgehen sind.

Private Krankenversicherung Vergleich 2017!

 

FINANZTEST 2014:  ALLIANZ-TARIFE IM MITTELFELD

Beim Krankenvollversicherungstest der Stiftung Warentest (Finanztest Mai 2014) ordneten sich die Allianz Tarife im Mittelfeld ein. Dabei erreichte beispielsweise der Tarif AMP90U für Selbstständige die Note befriedigend (2,7), der Tarif BHA51 für Beamte hingegen nur ein “ausreichend” (4,0).

MORGEN & MORGEN 2015: TOP-RATING FÜR DIE ALLIANZ

Beim Rating des Analysehauses Morgen & Morgen erreichte die Allianz gemeinsam mit 3 weiteren Versicherern den ersten Platz. Getestet wurden 10 Bilanzkennahlen der privaten Versicherer über einen Fünfjahreszeitraum, um beispielsweise Kosten und Wachstum zu beurteilen.

STANDARD & POOR’S VERGIBT NOTE “AA”

Die renommierte Ratingagentur Standard & Poor’s bewertete die Allianz mit ihrer zweitbesten Note “AA”. Diese Bewertung steht für die besonders hohe Finanzstärke des Unternehmens, mit dem Ausblick auf ein langfristiges und kontinuierliches Wachstum.

FITCH RATINGS BEWERTET FINANZSTÄRKE MIT “AA”

Auch die zweite große Ratingagentur Fitch Ratings vergibt für die Allianz die Note “AA” und unterstreicht damit die starke Einschätzung der Allianz-Finanzlage von Standard & Poor’s.

TARIFE VON MORGEN & MORGEN IM TEST 2014/2015 MIT “SEHR GUT” BEWERTET

Das unabhängige Analyseinstitut Morgen & Morgen bewertete verschiedene Tarifkombinationen der Allianz durchgehend mit “sehr gut”. Dabei wurden beispielsweise die Leistungen genauer unter die Lupe genommen. Mehr als 2.700 Tarifkombinationen wurden untersucht. Dabei konnten mehr als 700 genauso wie die Allianz mit ihren Tarifkombinationen mit vier Sternen, also mit einem sehr guten Ergebnis, abschneiden.

STIFTUNG WARENTEST TESTET “BILLIGTARIFE”

Im Jahr 2011 testete die Zeitschrift “Finanztest” der Stiftung Warentest die günstigen Einsteigertarife vieler deutscher Versicherer. Sie rät mit Hinweis auf Leistungslücken unter anderem vom günstigen Tarif Aktimed Start ab. Der Versicherer sollte nicht nur die Beiträge, sondern auch die Leistungen genau prüfen und hier eher einen leistungsstärkeren Tarif wählen.

FOCUS MONEY: ALLIANZ IST TESTSIEGER BEI DEN UNISEX-TARIFEN

Der Testbericht von Focus Money aus dem Jahr 2012 kürte die Allianz mit dem Titel “Top Gesundheitsservices”. Zudem wurde das Unternehmen als “Top Krankenversicherer 2012” ausgezeichnet. In einem aktuellen Test der Unisex-Tarife von Focus Money zusammen mit Franke & Bornberg wurde die Allianz mit den Tarifen AktiMedPlus90P und AktiMed WechselOptionzum zum Testsieger gekürt. Die Tarife wurden als besonders leistungsstark und finanzstark ausgewiesen. Insgesamt erhielt die Allianz die Note 1,4.

ALLIANZ-ZAHNZUSATZVERSICHERUNG TESTSIEGER BEI STIFTUNG WARENTEST

Gleich mit zwei Tarifen konnte sich die Allianz im Test der Zeitschrift Finanztest zur Zahnzusatzversicherung im Bereich der Tarife ohne altersgemäße Beitragsseteigerung an die Spitze setzen. Die Tarife ZahnBest und ZahnBest + ZahnFit konnten mit der Note “sehr gut” (1,1) punkten. Weitere Tarife der Allianz, die mit der Note “gut” glänzen konnten, sind 740, ZahnPlus und ZahnPlus + ZahnFit.

FRANKE & BORNBERG VERGIBT “HERVORRAGEND” FÜR PKV-TARIF

Im Vergleich des Analyseinstituts Franke & Bornberg erhielt der PKV-Tarif AktiMed Best 90 das Testergebnis “hervorragend” und wurde damit als Topschutz-Tarif ausgezeichnet.

EURO-MAGAZIN 2013: TARIF AKTIMED BEST S “GUT”

In der Kategorie “Tarife mit hoher Selbstbeteiligung” schnitt der Tarif  AktiMed Best S der Alianz beim Euro Magazin 2013 mit “gut” ab. In den Tarifen mit geringer beziehunsgsweise ohne Selbstbeteiligung waren die Ergebnisse etwas schlechter. Insgesamt wurden 24 Anbieter getestet.

DFSI 2014: TOP-ERGEBNISSE FÜR DIE ALLIANZ IN ALLEN TESTBEREICHEN

Das Deutsche Finanz-Service Institut testete die privaten Versicherer in den Bereichen Substanzkraft, Produktqualität und Service. In allen Bereichen schnitt die Allianz mit der Note AA+ (sehr gut) ab und konnte sich damit an die Spitze setzen.

2014: SEHR GUTES ERSTRATING FÜR DIE ALLIANZ BEI ASSEKURATA

ChecklisteIm Januar 2014 erhielt die Allianz Private Krankenversicherungs-AG erstmals ein Rating der Ratingsagentur Assekurata. Dabei erreicht sie das Rating A+, die zweitbeste mögliche Bewertung bei der Assekurata. Besonders lobt diese den Bereich Erfolgs- und Sicherheitslage bei der Allianz, da diese über besonders hohe stille Reserven in verfüge. Neben der Erfolgslage und anderen wirtschaftlichen Faktoren spielt in den Assekurata Ratings auch die Kundenmeinung eine wichtige Rolle.

GUTES ERGEBNIS IM TEST VON N-TV

Im Test von n-tv in Zusammenhang mit dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) erreichte die Allianz im Gesamtergebnis den 7. Rang. In der Leistungsanalyse konnte die Krankenversicherung sogar den 4. Rang erreichen. In der Serviceanalyse wurden sie jedoch nur mit “befriedigend” bewertet.

ASSEKURATA: ERSTMALS EINZELNE TARIFE IM TEST

Ebenfalls 2014 untersuchte die Assekurata erstmals einzelne Tarife eines Unternehmens. Hierfür wurden die Tarife in die Kategorien Standardschutz (keine Chefarztbehandlung), Komfortschutz (Chefarztbehandlung mit Zweibettzimmer) und Topschutz (Chefarztbehandlung mit Einbettzimmer) eingeteilt. Die getesteten Tarife der Allianz gehörten zu den letzteren Kategorien und schnitten alle mit “sehr gut” ab. Untersucht wurden die Tarife AktiMed Best 90, AktiMed Best S, Ärzte Best 100, AktiMed Plus 90, AktiMed Plus 100, AktiMed Plus 90 P, AktiMed Plus 70 P sowie Ärzte Plus 100.

Allianz PKV Tarife

AKTIMED PLUS

Der Tarif AktiMed Plus stellt den sogenannten Einsteigertarif der Allianz dar. Er besitzt von allen Allianz PKV-Tarifen die höchstmögliche Beitragsrückerstattung von bis zu 45 Prozent. Durch diesen Tarif werden alle Leistungen bei Ärzten oder Heilpraktikern abgedeckt und im Krankenhaus können Ein- und Zweibettzimmer in Anspruch genommen werde.

AKTIMED BEST

Der Tarif AktiMed Best stellt den Premiumtarif für Arbeitnehmer dar. Die Kostenübernahme ist nicht auf die Höchstsätze der Gebührenordnung beschränkt und Zahnersatz wird zu 85 Prozent übernommen. Zudem sind nicht nur Behandlungen in regulären Krankenhäusern, sondern auch in Privatkliniken abgedeckt.

Für Ärzte und Beamte stehen zudem die folgenden Tarifvarianten zur Verfügung:

  • Ärzte Best
  • Ärzte Plus
  • Krankenvollversicherung für Beamtenanwärter
  • Krankenvollversicherung für Beamte