Mehr als 5 Millionen Besucher im Jahr informieren sich beim 1A Verbraucherportal
Home » Versicherung » Private Krankenversicherung » Tarife » Gothaer Tarif TG 4
Gothaer Tarif TG 4 2017-03-17T16:10:31+00:00

Tarifbereich Krankentagegeld – TG 4

Der Versicherer bietet alle 2 Jahre die zusätzliche Möglichkeit der Anpassung an, wenn mindestens ein vereinbartes Krankentagegeld von 25,56 Euro besteht.
Das vereinbarte Krankentagegeld wird auch bei einer erforderlichen Kur- oder Sanatoriumsbehandlung oder Rehabilitationsmaßnahme gezahlt, wenn der Versicherer zuvor eine schriftliche Zusage gegeben hat. Dies gilt auch für Schonzeiten im Anschluß an eine Kur- oder Sanatoriumsbehandlung.
Keine Leistungen erfolgen während der gesetzlichen Beschäftigungsverbote.
Ja, außerhalb des Beschäftigungsverbots nach dem Mutterschutzgesetz besteht Leistungsanspruch im tariflichen Umfang. Zeiten des gesetzlichen Beschäftigungsverbots werden auf die bis zum tariflichen Leistungsbeginn zurückzulegenden Tage nicht angerechnet.
Ja, tritt innerhalb von 26 Wochen nach dem Ende eines Versicherungsfalls wegen derselben Krankheit oder Unfallfolgen erneut ein Versicherungsfalls ein, werden die innerhalb der letzten 52 Wochen nachgewiesenen Tage der Arbeitsunfähigkeit wegen derselben Krankheit oder Unfallfolgen auf die Karenzzeit angerechnet.
Bei berufsbedingtem Aufenthalt von Arbeitnehmern im europäischen Ausland wird das vereinbarte Krankentagegeld bei akut eingetretenen Krankheiten oder Unfällen für die Dauer einer medizinisch notwendigen stationären Heilbehandlung in einem öffentlichen Krankenhaus im vertraglichen Umfang gezahlt. Für Aufenthalte im außereuropäischen Ausland können besondere Vereinbarungen getroffen werden.

Allgemeiner Tarifbereich – TG 4

Private Krankenversicherung Vergleich 2017!