Mehr als 5 Millionen Besucher im Jahr informieren sich beim 1A Verbraucherportal
Home » Versicherung » Private Krankenversicherung » Tarife » Barmenia Tarif T28+
Barmenia Tarif T28+ 2017-03-17T16:10:33+00:00

Tarifbereich Krankentagegeld – T28+

Ja, die Krankentagegeldversicherung endet beim Eintritt in die Berufsunfähigkeit, bei Arbeitsunfähigkeit in einem bereits eingetretenen Versicherungsfall jedoch spätestens 6 Monate nach Eintritt der Berufsunfähigkeit.
Erstattet werden Kur- und Sanatoriumsbehandlungen oder Reha-Maßnahmen eines gesetzlichen Rehabilitationsträgers, wenn vollständige Arbeitsunfähigkeit mind. 14 Tage vor der Behandlung/Maßnahme bestand. Leistungen eines Rehabilitationsträgers werden angerechnet.
Nein, keine Leistung während der gesetzlichen Beschäftigungsverbote.
Das vereinbarte Krankentagegeld wird bei Arbeitsunfähigkeit auf Grund der ersten drei ambulanten oder stationären Entziehungsmaßnahmen (auch nicht stoffgebundenen Suchterkrankungen) jeweils zu 80 % gezahlt, wenn Erfolgsaussichten bestehen und wenn und soweit kein anderer Kostenträger leistungspflichtig ist. Auch bei mehreren vollständigen Arbeitsunfähigkeiten auf Grund von Suchterkrankungen hat die versicherte Person bei nicht mehr als insgesamt drei Entziehungsmaßnahmen Anspruch auf Krankentagegeld.

Allgemeiner Tarifbereich – T28+

Während eines vorübergehenden Aufenthaltes im außereuropäischen Ausland wird auch ohne besondere Vereinbarung das vereinbarte Krankentagegeld für die Dauer einer medizinisch notwendigen stationären Heilbehandlung in einem öffentlichen Krankenhaus bezahlt.
Eine Kündigung erfolgt mit einer 3-monatigen Kündigungsfrist zum Endes des Versicherungsjahres.
Der Versicherungsvertrag ist zunächst auf die Dauer von 2 Jahren abgeschlossen und verlängert sich danach stillschweigend um jeweils 1 Jahr.
Wird die Versicherung mit ärztlicher Untersuchung beantragt und abgeschlossen oder bei dem Versicherer eine Krankheitskosten-Vollversicherung beantragt, entfallen die Wartezeiten. Vorversicherungszeiten bei Personen, die aus der gesetzlichen Krankenversicherung oder aus einem öffentlichen Dienst mit Anspruch auf Heilfürsorge ausscheiden, werden auf die Wartezeiten angerechnet.

Private Krankenversicherung Vergleich 2017!