International: Krankenversicherung für Ausländer in Deutschland

Studenten

Das System der Krankenversicherung in Deutschland ist komplex. Jährliche Ausgaben in Milliardenhöhe, vielschichtige Strukturen, Reformen und Beitragssteigerungen: Wer die Krankenversicherung in Deutschland verstehen möchte, benötigt etwas Geduld und sollte sich umfassend informieren. Ein Aufenthalt in Deutschland kann unter Umständen mit der Suche nach einer eigenen Krankenversicherung verbunden sein. Das gilt für eine Reihe von Personen:

  • Studenten und Gastwissenschaftler
  • Ausländische Arbeitnehmer und Einwanderer
  • Schüler und Au-Pair

10 Sprachen im Überblick

En

FR

ES

PT

IT

TR

PL

RU

ZH

AR

0
ausländische Studenten bestehen 2010 ihre Prüfung

Jedes Jahr beginnen rund eine halbe Million junge Menschen ein Hochschulstudium in Deutschland. Gleichzeitig schließen fast ebenso viele Absolventen erfolgreich ein Studium ab. Die folgende Tabelle zeigt die bestandenen Prüfungen an deutschen Hochschulen.

2008 2009 2010
Gesamt 309.364 338.656 361.697
davon Ausländer 31.796 33.711 35.472
Alter Ø 28,2 27,9 27,6

Quelle: Destatis 2012 und FH.de

Ausländische Studenten haben beispielsweise einen Nachweis über eine Krankenversicherung zu erbringen, um an einer deutschen Universität ein Studium beginnen zu können. Aufgrund der Vielzahl von Angeboten und Tarifen können Studenten hier im Vorfeld des Aufenthalts Informationen zur Krankenversicherung in Deutschland einholen. In der Regel geben außerdem alle gesetzlichen Krankenkassen, die zuständigen Behörden oder Welcome Center der jeweiligen Universitäten Auskunft zum Thema Krankenversicherung.

Das deutsche Gesundheitssystem ist sehr komplex. Als eines der wenigen Länder ist hier noch ein Zwei-Säulen-System aus privater und gesetzlicher Versicherung erhalten, das in vielen anderen Ländern bereits abgeschaft wurde. Dennoch gehört die Versorgung in Deutschland zur effektivsten weltweit.

Informationen für weitere ausländische Besucher

Im Bereich „International“ erhalten ausländische Besucher und Gäste der Bundesrepublik Deutschland eine grundlegende Einführung in das Thema und bekommen Antworten auf ihre wichtigsten Fragen, wie beispielsweise:

  • Wer muss sich krankenversichern?
  • Gilt die Krankenversicherung des Heimatlandes?
  • Was kostet eine Krankenversicherung in Deutschland?

Gilt die gesetzliche oder die private Krankenversicherung? Außerdem erhalten die Leser umfassende und für jedermann verständlich aufbereitete Informationen über die deutsche Krankenversicherung. Hierzu zählen auch nützliche Hinweise für internationale Studenten, Gastwissenschaftler und ausländische Angestellte, Einwanderer sowie Schüler und Au-Pair. Für ein leichteres Verständnis sind die Inhalte in zehn Sprachen zugänglich.

Im Bereich „Tipps“ stehen wichtige Adressen und Telefonnummern sowie weiterführende Links bereit. Für internationale Studenten, Gastwissenschaftler und Gastarbeiter, Einwanderer sowie Schüler und Au-Pair sind die wichtigsten Informationen verfügbar. Die Informationen berücksichtigen auch, ob die Person aus einem EU-Land stammt oder von außerhalb der Europäischen Union einreist. Entsprechend der persönlichen Situation können sich Interessierte bereits vor der Einreise umfassend über die Krankenversicherung in Deutschland informieren.

Wer für bestimmte Versicherungssparten eine Möglichkeit sucht, Tarife abszuschließen oder eine Versicherungsberatung in Anspruch zu nehmen, kann folgende unserer Fachportale aufsuchen: