DEVK

Die 1886 gegründete DEVK Versicherungen mit Stammsitz in Köln ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der drei „Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit“ DEVK Sachversicherungsverein, DEVK Lebensversicherungsverein sowie HUK Versicherungsverein. Die DEVK ist gleichzeitig einer der größten deutschen Versicherer. Schwerpunkt sind Fahrzeug- und Sachversicherungsleistungen.


Daten und Fakten

Bis in die 1970er war der Service der DEVK Bahnbediensteten vorbehalten. Seither können alle Verbraucher die Dienstleistungen beanspruchen. Mit rund über 1.300 Geschäftsstellen sowie circa 6.000 haupt- und nebenberuflichen Versicherungsvermittlern bundesweit können Konsumenten auf Produkte und Beratungen der DEVK zurückgreifen. Darüber hinaus bestehen Kooperationen mit der Spardabank (Raiffeisen- und Volksbanken). Mehr als vier Millionen Kunden zählt dieDEVK heute. Am Hauptsitz der DEVK arbeiten rund 1.600 Mitarbeiter, dazu kommen noch die Angestellten in den bundesweiten 19 Regionaldirektionen.


Aktuelle Testsieger: die besten Produkte der DEVK

Die transparenten Strukturen sowie einfach zu kombinierenden Tarife machen es Kunden einfach, Verträge individuell auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen. Dazu kommen ein kompetenter Kundenservice sowie ein dichtes Servicenetz. Zusammen mit Beitragsprämien, die deutlich unter dem allgemeinen Durchschnitt von Kfz-Versicherungsbeiträgen liegen, sind das die wichtigsten Gründe, weshalb die Kfz-Tarife der DEVK im Allgemeinen bei unterschiedlichen Tests und Vergleichen stets gut bis sehr gut abschneiden. Ein besonderer Tarif sticht nicht hervor. Das spiegelt sich auch in aktuellen, neutralen Beurteilungen wider:

Deutsches Institut für Servicequalität DISQ

Die DEVK erreicht in den letzten Jahren in zahlreichen Statistiken immer eine Wertung unter den fünf beliebtesten Kfz-Versicherern bei den repräsentativen Befragungen durch das Deutsche Institut für Service-Qualität DISQ. 2015 errechnete das DISQ aus seinen aktuellen Umfragen die Spitzenposition für die DEVK aufgrund hoher Kundenzufriedenheit bei Service,Vertragsleistungen und Kosten.

Stiftung Warentest Finanztest

Die Stiftung Warentest hat im Bereich Finanztest die DEVK ebenfalls nennenswert beurteilt. Dabei bestätigt Finanztest in der Ausgabe 11/2009 ein attraktives Preisniveau bei den Beiträgen im Tarif Aktivschutz, wonach die DEVK bei einem direkten Vergleich der verschiedenen Gesellschaften deutlich unter dem Durchschnitt in diesem Versicherungssegment lag.

Allgemeine Wahrnehmung in Tests, Beurteilungen und Kundenbefragungen

Ein Resumee der letzten fünf Jahre zeigt, dass die DEVK grundsätzlich positiv wahrgenommen wird. Bei den Versicherungsnehmern gelten die Tarife als übersichtlich und preiswert, die Gesellschaft platziert sich in den letzten Jahren durchschnittlich unter den besten fünf Versicherern. So bei Tests und Überprüfungen beispielsweise durch die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien, Stiftung Warentest oder Focus Money. Zudem ist zusammenfassend zu erkennen, dass statistischen Auswertungen zufolge die Vertragsgestaltung im Vergleich zu anderen Versicherern deutlich unkomplizierter verläuft. Das ist den Statistiken der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zu entnehmen.





Leistungen und beliebte Tarife


Tarife zur Kfz-Versicherung

Die Tarifstruktur ist übersichtlich und transparent. So werden drei Kfz-Tarife unterschieden: Aktiv-, Komfort- undPremiumschutz. Für jeden dieser Tarife können zusätzliche Leistungen ausgewählt werden. In allen drei Tarifen enthalten sind die gesetzlichen Mindestanforderungen an eine Kfz-Haftpflichtversicherung, wobei sich die Deckungssummen unterscheiden. Daneben enthalten sämtliche DEVK-Tarife besondere Versicherungsleistungen wie Mallorca-Police oder spezielle Services für Fahrer ab 65.

Der Tarif „Premiumschutz“ der DEVK

Eine weitere Besonderheit gibt es bei der kostenpflichtigen Option „Rabattretter“, der beim Premiumschutz bereits enthalten ist. Im Gegensatz zu anderen Versicherern ist dieser in niedrigen Schadensfreiheitsklassen ebenfalls einsetzbar und verfällt nicht nach einem Unfall. Zum Tarif „Premiumschutz“ gehören zudem ein umfangreicher Pannen- und Unfallschutzbrief, einFahrzeugschadensschutz sowie eine Auslandskrankenversicherung. Sämtliche Zusatzleistungen gelten im Ausland und können bei den bei den anderen Tarifen individuell dazu gebucht werden. Bei der Teilkaskoversicherung sticht neben den üblichen Leistungen der integrierte Schutz bei Parkschäden und grob fahrlässigen Schäden hervor.


Kfz-Zusatzversicherungen bei der DEVK

Der Versicherungsschutz kann durch ergänzende Kfz-Zusatzversicherungen weiter individualisiert werden. Teilweise sind diese Leistungen im Premium- bzw. Komfortschutz-Tarif enthalten:

  • Parkschadenschutz
  • Schutz bei grober Fahrlässigkeit
  • Neupreisentschädigung
  • Kaufpreisentschädigung
  • Reifenschutz
  • Fahrzeuginhaltsschutz
  • Schutzbrief Auto plus
  • Kfz-Unfallversicherung für Fahrer und Beifahrer
  • Reparaturkostenversicherung
  • Rabattschutz für Pkw


Versicherer mit den meisten Kunden

 
 

HUK-Gruppe

14.326.442 Versicherte – Mehr Informationen zu HUK & HUK24
 
 
 

Allianz

13.129.723 Versicherte – Mehr Informationen zur Allianz
 
 
 

LVM

5.428.219  Versicherte – Mehr Informationen zur LVM
 
 
 

AXA

4.311.519 Versicherte – Mehr Informationen zur AXA
 
 
 

VHV

4.298.856 Versicherte – Mehr Informationen zur VHV
 

Versicherer mit niedrigen Beschwerdequoten

 
 

Württembergische

 
 
 

Gothaer

 
 
 

Sparkassen Versicherung

 
 
 

Mecklenburgische

 
 
 

Bayerischer Versicherungsverband

 
Quelle: Bafin Beschwerde-Statistik 2014