ENVIVAS Krankenversicherung

Die ENVIVAS Krankenversicherung AG ist ein Tochterunternehmen der Generali Deutschland Holding AG. Seit dem 1. Januar 2004 steht die ENVIVAS Krankenversicherung AG in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TKK).

Daten und Fakten

Dank der Kooperationsvereinbarung bietet die ENVIVAS Krankenversicherung für Mitglieder der Techniker Krankenkasse exklusive Zusatzversicherungen an, die den gesetzlichen Versicherungsschutz mit Leistungen im Bereich der ambulanten, zahnärztlichen sowie stationären Behandlung abrunden. Die Zusatzversicherungen sind demnach ausschließlich für Mitglieder der Techniker Krankenkasse zugänglich. Die ENVIVAS Krankenversicherung AG erzielte im Geschäftsjahr 2008 rund 31,8 Millionen Euro und betreute im selben Jahr 541.938 versicherte Personen.

Jetzt Tarife vergleichen

Adresse und Kontakt

ENVIVAS Krankenversicherung

Telefon: 0221 / 163 625 65

Telefax: 0800 / 425 252 5

Gereonswall 68, 50670 Köln

www.envivas.de

Leistungen und beliebte Tarife

Die ENVIVAS Krankenversicherung bietet Versicherten der Techniker Krankenkasse private Zusatzversicherungen beispielsweise im Bereich Travel, Dental oder Praxis an. Weitere Zusatzpolicen sind:

  • KlinikSpezial
  • Krankenhaustagegeld (KHT-Plus)
  • Krankentagegeld (KT-Plus)
  • PflegePLus
  • StarterPlus (bis 29 Jahre)
  • VitalXtra (Zusatzversicherung für Senioren)
  • Tarif AZN (Zusatzversicherung für ambulante Heilbehandlung)
  • Zahnzusatzversicherung Pro

» Private Krankenversicherung der ENVIVAS im Test

Leistungsumfang im Überblick

Zum Versicherungsschutz gehören unter anderem Leistungen im Bereich Auslandsreise. Die Auslandsreise-Krankenversicherung wird in drei verschiedenen Tarifen je nach Bedürfnis des versicherten Kunden angeboten: Für Einzelpersonen beziehungsweise Familien gilt ein weltweiter Schutz für unbegrenzt viele Privatreisen bis acht Wochen Dauer und Geschäftsreisen bis zehn Tage Dauer. Für längere Auslandsreisen gibt es ebenfalls einen Tarif. Bei Abschluss einer Zusatzversicherung im Bereich der stationären Behandlung hat der versicherte Kunde Anspruch auf eine Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer sowie Anspruch auf die Behandlung durch den Chefarzt. Im Bereich der finanziellen Absicherung im Falle einer längeren Krankheit und damit verbundenem Arbeitsausfall ist eine Absicherung durch Krankentagegeld sinnvoll.Die Summe wird je nach Einkommen und Ermessen des Versicherten individuell vereinbart und ihm wird eine zeitlich unbegrenzte Zahlung des Krankentagegeldes zugesichert.

Der gesetzliche Versicherungsschutz kann bei der ENVIVAS Krankenversicherung AG mit einer Zusatzversicherung im Bereich der Behandlung durch Heilpraktiker ergänzt werden, sodass Kosten der Heilpraktikerbehandlung übernommen werden. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit eine Pflegezusatzversicherung abzuschließen sowie die Möglichkeit des Versicherungsschutzes im Bereich Zahnersatz.