Deutscher Ring

Der heutige Deutscher Ring Krankenversicherungsverein wurde 1925 gegründet. Die Hauptverwaltung sitzt in Hamburg. Der Krankenversicherungsverein beschäftigte im Jahr 2008 durchschnittlich 677 Mitarbeiter. Die Mitgliederzahl belief sich Ende des Jahres 2008 auf 625.391 Personen. Im selben Jahr erzielte der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein Beitragseinnahmen in Höhe von 496 Millionen Euro.

Daten und Fakten

2009 bildete der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G. gemeinsam mit den Versicherungsgesellschaften der SIGNAL IDUNA Gruppe einen sogenannten Gleichordnungskonzern. Das bedeutet, dass beide Unternehmen ihre rechtliche Selbständigkeit behalten, ihre wirtschaftliche Selbständigkeit jedoch aufgeben und sich einer gemeinsamen Leitung unterordnen, ohne dass ein Unternehmen das andere beherrscht.

Jetzt Tarife vergleichen

Adresse und Kontakt

Deutscher Ring

Telefon: 040 / 359 977 33

Telefax: 0 40 / 359 936 36

Ludwig-Erhard-Straße 22, 20459 Hamburg

www.deutscherring.de

Leistungen und beliebte Tarife

Der Deutsche Ring Krankenversicherungsverein a.G. bietet sowohl für Einsteiger als auch für anspruchsvolle Versicherungsnehmer passende Angebote zur persönlichen Vorsorgeplanung im Bereich Gesundheit. Grundsätzlich können Kunden zwischen folgenden Tarifen auswählen:

  •  Gesundheitsschutz Classic/Classic+
  • Gesundheitsschutz Comfort/Comfort+ (bereits auch als Unisex-Variante erhältlich)
  • Gesundheitsschutz Esprit!
  • Gesundheitsschutz Profi S (für Unternehmer)

» Private Krankenversicherung im Test: Deutscher Ring

Leistungsumfang im Überblick

Zum Versicherungsangebot gehört unter anderem die private Krankenvollversicherung. Zum Versicherungsschutz gehören Leistungen im Bereich der ambulanten Heilbehandlung, der stationären Behandlung, der zahnärztlichen Behandlung einschließlich Zahnersatz sowie eine Auslandsreisekrankenversicherung, Krankentagegeld und Beihilfeschutz für Beamte. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit für gesetzlich versicherte Personen private Zusatzversicherungen abzuschließen, um ihren Versicherungsschutz abzurunden. Zusatzversicherungen können im Bereich der ambulanten Behandlung, der stationären Behandlung sowie im Bereich Zahnersatz abgeschlossen werden. Das Leistungspaket kann individuell an die Lebensphase und Bedürfnisse des Versicherten angepasst werden.

Außerdem bietet der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein im Falle, dass der Versicherte keine Leistungen über einen bestimmten Zeitraum in Anspruch nimmt, eine Beitragsrückerstattung für jeden Hauptversicherungstarif nach folgenden Bedingungen: Es werden 2,25 Monatsbeiträge nach einem leistungsfreien Jahr, drei Monatsbeiträge nach zwei leistungsfreien Jahren und 3,75 Monatsbeiträge nach drei und mehr leistungsfreien Jahren erstattet.