BKK Groz-Beckert

Die gesetzliche Krankenkasse BKK Groz-Beckert existiert seit 1888. Wichtig für die Krankenkasse ist, dass die Kunden stets den richtigen Ansprechpartner finden. Die BKK Groz-Beckert ist Mitglied bei BKK im Unternehmen e.V..

Daten und Fakten

Die BKK Groz-Beckert ist dem Unternehmen Groz-Beckert KG und der Groz-Beckert Service GmbH angegliedert und steht deren Mitarbeitern als gesetzliche Krankenkasse zur Verfügung. Auch für Ehegatten und Kinder bestehen Mitversicherungsmöglichkeiten.

Krankenkassenbeiträge jetzt vergleichen

Adresse und Kontakt

BKK Groz-Beckert

Telefon: 07431 / 102 424

Telefax: 07431 / 102 019

Postfach: , 100249, 72423 Albstadt

www.bkk-gb.de

Leistungen und beliebte Tarife

Die BKK Groz – Beckert bietet alle fundamentalen gesetzlichen Leistungen an. In Kooperation mit der Barmenia ermöglicht die Kasse auch private Zusatzleistungen wie etwa für Sehhilfen, Zähne, Zahnpflege und -erhalt, Urlaubsreisen, Zahnersatz, Inlays, Implantate, Naturheilverfahren, Chefarztbehandlung und Zimmerwahl im Krankenhaus sowie Krankentagegeld.Mit dem Prämienprogramm der BKK Groz – Beckert können Mitglieder und Mitversicherte bis zu einem bestimmten Betrag im Jahr für ein gesundheitsbewusstes Leben belohnt werden. Das Programm gliedert sich in die Grund – und Zusatzprämie. Aus dem Bereich der Grundprämie muss mindestens eine Voraussetzung erfüllt sein, um auf die Zusatzprämien zugreifen zu können.Die Krankenkasse hält viele Grundprämien parat. Eine Geldprämie für Kinder und Jugendliche gibt es beispielsweise für jede wahrgenommene Vorsorgeuntersuchung. Zudem beteiligt sich die BKK Groz – Beckert an den Kosten für Gesundheitskurse und zahlt für zwei Kurse innerhalb eines Jahres mit einem gewissen Betrag. Firmen, die sich für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter engagieren und zwei gesundheitsfördernde Maßnahmen durchführen, erhalten ebenfalls eine Prämie. Weitere Grundprämien erhalten Versicherte für Schutzimpfungen, Gesundheitsuntersuchungen und Vorsorgeuntersuchungen für Zähne und Krebserkennung.Über Zusatzprämien können sich Mitglieder freuen, die an Sportwettkämpfen teilnehmen oder sich seit mindestens einem Jahr aktiv sportlich betätigen, ein ausgewogenes Körpergewicht im Normalbereich des BMI haben, für mindestens 12 Monate an einem Gesundheitskurs teilgenommen haben oder individuelle Gesundheitsmaßnahmen wie zum Beispiel eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch genommen haben.