AOK Nordost

Die AOK Nordost besteht seit dem 1. Januar 2011 und hat sich aus der AOK Berlin-Brandenburg und der AOK Mecklenburg-Vorpommern zusammengesetzt. Rund 1,8 Millionen Versicherte vereinigt die neue AOK Nordost und zählt somit zu den Top 10 der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland. Die ca. 5.900 Mitarbeiter der AOK Nordost machen die Krankenkasse zudem zu einem der größten Arbeitgeber der Region.

Daten und Fakten

Frank Michalak, der frühere Vorstandsvorsitzende der AOK Berlin-Brandenburg, besetzt diesen Posten auch weiterhin bei der AOK Nordost. Der Sitz der AOK Nordost ist in Potsdam und die Pflegekasse befindet sich in Berlin, während die Rechtsaufsicht über beide Kassen von Brandenburg ausgeübt wird. Um die gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung in dünn besiedelten Gebieten sicherzustellen und zu verbessern, soll das Geschäftsstellennetz der AOK Mecklenburg-Vorpommern und Berlin-Brandenburg erhalten bleiben. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es sogar ein mobiles Servicecenter, um auch Bewohner in abgelegen Regionen und Dörfern zu erreichen.

Krankenkassenbeiträge jetzt vergleichen

Adresse und Kontakt

AOK Nordost

Telefon: 0800 / 265 090 0

Telefax: 0800 / 265 080 0

Behlertstraße 33 A, 14467 Potsdam

https://nordost.aok.de/

Leistungen und beliebte Tarife

Durch die Fusion der AOK Berlin-Brandenburg und der AOK Mecklenburg-Vorpommern sind die Wahltarife unverändert geblieben. So bietet die AOK Nordost zum Beispiel Familienprogramme an, die Eltern bei schwierigen Herausforderungen in der Erziehung ihrer Kinder mit Rat und Tat zur Seite stehen. Außerdem wird ein großes Augenmerk auf die Entwicklung von Kindern gelegt. Die Initiative “Gesunde Kinder, gesunde Zukunft” soll die Gesundheit der Kinder präventiv fördern und informiert Kinder über Sportprogramme und ausgewogene Ernährung.

Die AOK Nordost bietet weiterhin den Gesundheitscheck ab 35 Jahren zur gesundheitlichen Vorsorge an. Verschiedene Krebsvorsorgeuntersuchungen wie z.B. das Mammographie-Screening und die Früherkennung von Hautkrebs werden kostenlos angeboten. Auch zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen sind Leistungen der Krankenkasse. Desweiteren werden Gesundheitskurse von der AOK Nordost angeboten, um Versicherten die Möglichkeit zu geben, Rückenleiden und geringer Kondition Abhilfe zu schaffen. In den Arzneimittel-Sprechstunden der Krankenkasse können sich die Kunden kostenlos in Arzneimittelfragen beraten lassen.

Die AOK Nordost bietet auch im Bereich der häuslichen Pflege Leistungen an, wodurch Krankenhausaufenthalte verkürzt oder sogar vermieden werden können. Der behandelnde Arzt legt sowohl den medizinisch notwendigen Umfang wie auch Krankenpflegeleistung fest. Der sogenannte Arztnavigator erleichtert es Versicherten, den richtigen Arzt schnell und in der Nähe zu finden.

Testsieger 2016: Die AOK Nordost im Test