Home » Infothek » Kfz Solarauto

Solarauto

Inzwischen wartet an den Zapfsäulen fast täglich ein Schock auf Autobesitzer, denn die Preise für Benzin und Super entwickeln sich im Moment in einem Tempo nach oben, das vor wenigen Jahren noch fast jeder Verbraucher für unmöglich gehalten hat. Und jede Woche berichten die Medien über weitere Rekorde, was den Ölpreis betrifft. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht abzusehen.

Sehr zum Ärgernis vieler Autofahrer sind die Möglichkeiten, um auf diesen Preisschock zu reagieren, nur in einem begrenzten Umfang alltagstauglich. Weniger fahren kommt gerade in ländlichen Regionen nicht in Frage und auch in Städten ist das Fahrrad nicht in jeder Situation das Fortbewegungsmittel Nummer 1. Echte Alternativen sind also nur spärlich vorhanden.

Dabei sind alternative Antriebe in dieser Situation die einzige Lösung, mit welcher sich wirklich wirkungsvoll gegen die steigenden Spritpreise vorgehen lässt.

Icon-Lupe-V1Neben Hybridfahrzeugen, die ja bereits in den oberen Fahrzeugklassen zum Einsatz kommen, versuchen sich die Hersteller zunehmend auch an anderen Varianten – wie etwa dem Solarfahrzeug. Umgangssprachlich häufig auch einfach als Solarmobil bezeichnet, nutzt es als Energiequelle die Sonne. Mithilfe von Fotovoltaik-Anlagen, wie sie auch für Hausanlagen verwendet werden können, erzeugen die Solarfahrzeuge elektrischen Strom, welcher anschließend zum Antrieb eines Elektromotors dient. Bei der Umwandlung selbst handelt es sich um ein komplexes Verfahren, das mit einem hohen technischen Aufwand verbunden ist.

Was sich zunächst verlockend anhört, birgt aber auch einige Nachteile:

Gerade in höheren Breiten ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Betrieb eines Solarmobils nicht immer gegeben: In Mitteleuropa und Skandinavien scheint zu selten die Sonne. Daneben kann der Elektromotor des Solarmobils nicht wirklich mit dem Wirkungsgrad eines Verbrennungsmotors mithalten und bleibt in den Leistungseigenschaften weit hinter diesem zurück. Trotz dieser Kritik dürfte gerade in äquatornahen Bereichen die Solartechnik als Möglichkeit zur Fortbewegung langfristig eine Zukunft haben.